Kollegen-Abschied

Zum Ende des Schuljahres mussten wir gleich 5 KollegInnen aus unseren Reihen verabschieden. Während Silvia Kirn die letzten 30 Jahre an unserer Schule arbeitete und als Urgestein einfach dazugehörte, Generationen von Schülern unterrichtete und etlichen Linkenheimer Kindern das Schwimmen und vieles mehr beibrachte, durften wir mit Edgar Gorenflo nach ebenfalls über 30 Dienstjahren nur in seinem letzten Jahr zusammenarbeiten. Ein Glück, dass er zu uns kam und uns bei den vielen neuen pandemiebedingten Aufgaben unterstützte und so manchem den Rücken frei hielt!
Wie gut, dass mit jedem Abschied auch ein Neuanfang einhergeht: Bei Silvia Kirn und Edgar Gorenflo ist es der wohlverdiente Ruhestand, bei unserer Kollegin Carmen Fritz die neue Orientierung in Heimatnähe. Nach einem Jahrzehnt an der GWRS Linkenheim führte sie einige Schülerinnen und Schüler zum Abschluss und war genau wie Silvia Kirn als Vertrauenslehrkraft nicht nur unter den Kollegen, sondern auch in der Schülerschaft geachtet und geschätzt.
Schließlich mussten wir auch unsere Lehramtsanwärterinnen nach ihrer anderthalbjährigen Ausbildung bei uns mit dem 2.Staatsexamen in der Tasche ziehen lassen. Ihre Wunschstelle hatten sie beide bereits: Viola Zöller an einer mit Schulhund und Imkerei ausgestatteten Grundschule in Rheinstetten, Heike Gerhold an einer deutschen Schule in Dubai.
Spuren, die uns an sie erinnern, hinterlassen sie alle 5 und wir werden ihre Arbeit und die gemeinsamen Aktionen vermissen.
Mit einem herzlichen Dankeschön für gelungene Arbeit im Sinne unserer Schüler bedanken wir uns bei unseren Abgängern und wünschen Ihnen auf ihren neuen Wegen alles Gute!