Eine ganz besondere Spende

Als der Anruf von Frau Bothe kam, sie möchte der Schule das aussortierte Fischertechnik-Material ihres Sohnes spenden, freuten wir uns sehr. Zum einen hatte die Fischertechnik-AG unter der Leitung des CVJM-Jugendreferenten Stefan Geißert gerade wieder begonnen, zum anderen verbindet doch einzelne Lehrkräfte eine ganz persönliche Geschichte mit Klaus Bothe, der den Terroranschlägen am 11.9.2001 tragisch zum Opfer fiel. Und schließlich war Klaus von 1976 bis 1980 auch Schüler unserer Schule.
Als wir das Spiel- und Baumaterial bei Familie Bothe abholten, erhielten wir auch neu verpackte Spielpakete, die die Bothes noch in ihrem Fundus hatten. Klaus liebte das Bauen mit Fischertechnik. Und ein Ort, wo das Material gebraucht würde, war der Familie wichtig.
In unserer Fischertechnik-AG ist das Material zur Aufstockung unseres Bestandes herzlich willkommen. Dass es schon so viele Jahre alt ist und uns an den Erstbesitzer erinnert, lässt uns diese wunderbare Spende besonders wertschätzen.
Im Namen unserer Schüler ganz herzlichen Dank dafür!