Willkommen bei der GWRS-Linkenheim

Gemeinsam im Theater

Auch in diesem Jahr bot die Gemeinde wieder die Möglichkeit, die örtlichen Räumlichkeiten des Bürgerzentrums zu nutzen und ein Kindertheater zu engagieren. Am vergangenen Mittwoch nutzten alle Grundschulklassen dieses kulturelle Angebot, füllten zusammen mit der Grundschule Hochstetten zweimal den Bürgersaal und waren am Ende alle beglückt.
"Zacharias Zahlenteufel", aufgeführt vom Nimmerlandtheater, versuchte, die Welt von Zahlen zu befreien. Dazu hatte Zacharias 3 Aufgaben zu erfüllen, allesamt nicht einfach ohne den Gebrauch von Zahlen. Was ihm beim Telefonieren durch eingespeicherte Nummern und Namen noch gelang, wurde beim Kuchenbacken durch das Fehlen der Zutatenmengen und die fehlenden Gradzahlen am Backofen schon schwieriger. Am Ende gab man sich im Einvernehmen mit den Kindern damit zufrieden, die Zahlen in der Umwelt zu sammeln. So erhielten die Klassen Umschläge, worin sie Zahlen sammeln und dem Zahlenteufel zusenden konnten. Und tatsächlich fanden die Grundschüler Ziffern und Zahlen an Stellen, wo sie für Erwachsene so selbstverständlich sind, dass man nicht daran dachte. Und gleichzeitig bot die Aufgabe der Geschichte sowohl einen Schreibanlass als auch mathematische Herausforderung. So konnte das spannende Stück der Nimmerland-Bühne, an dem von Klasse 1 bis Klasse 4 alle ihre Freude hatten, auch noch im Unterricht nachwirken, unsere Schülerinnen und Schüler für Zahlen und zum Aufschreiben der gefundenen Orte motivieren.
Für diesen Motivationsstoß und das schöne Stück bedanken wir uns bei den Akteuren des Nimmerlandtheaters vor und hinter der Kulisse. Für die Organisation ein ganz herzliches Dankeschön an die Kulturbeauftragten Frau Stieb und Herrn Pramann. Und ein herzliches Dankeschön an unsere Gemeinde, die uns auf diesem Wege Theaterbesuche zu einem geringen Kostenbeitrag ermöglicht, so dass alle Kinder problemlos daran teilnehmen können.