Willkommen bei der GWRS-Linkenheim

Lerngang zum Energieberg Karlsruhe

Am Freitag, den 13.Juli unternahm die Klasse 8a der GWRS Linkenheim in Begleitung ihres Klassenlehrers und des Techniklehrers Herrn Bühn einen Lerngang zum „Energieberg“ im Rheinhafen Karlsruhe.
Die Karlsruher Stadtwerke produzieren auf dem Areal der ehemaligen Müllde¬po¬nie West in Karlsruhe, dem so genannten Energiebergs aus Deponiegas, Wind- und Sonnenenergie klimafreundlich Strom und Wärme. Eine Mitarbeiterin der Stadtwerke Karlsruhe führte die Schülerinnen und Schüler durch die Anlage, welche auf einer knapp 60 Meter hohen Müllberg errichtet wurde. Die Windräder, die Verbrennung des Deponiegases und die Photovoltaikanlage wurden im Rahmen eines Rundgangs besichtigt und deren Technik erklärt. Die Mitarbeiterin der Stadtwerke Karlsruhe erklärte den Schülern, das die beiden älteren und kleineren Windmühlen mit jeweils 750 KW  und die größere Windmühle mit 1500 KW Leistung einen Großteil der umweltfreundlichen Energie erzeugen. Zur Zeit werden die beiden älteren Windräder durch ein neues und größeres Windrad ersetzt.
Neben einem Einblick in alternative Methoden der Energieversorgung erhielten die Schülerinnen und Schüler zudem Informationen zum Thema Klimaschutz im öffentlichen Nahverkehr sowie den Rhein als Wasserstraße und Transportweg.
Für alle Beteiligten war es eine lohnende Erfahrung, die man auch künftig wiederholen sollte.