Willkommen bei der GWRS-Linkenheim

Schülerlotsendienst - Groß für Klein

Während unsere Erstklässler beim Gang vom Klassenzimmer zur Mensa von Pädagogischen Fachkräften begleitet werden, wollten wir zum Halbjahr des 2.Schuljahres einen weiteren Schritt in Richtung Selbstständigkeit anbahnen und die nun "Großen" und momentan ältesten Ganztagsgrundschüler in kleinen Gruppen ohne geführte Begleitung den Weg auf dem Schulgelände zur Mensa gehen lassen.
Da der Parkplatz zwischen den Schulgebäuden gerade zum Ende der Schulstunden stark frequentiert ist, waren wir dankbar um die Idee der Schülerlotsen. Die kam auch bei den Großen sofort gut an. Nach ausführlicher Einweisung und Klärung von Sicherheit, Schutz und Verantwortung waren viele Werkrealschüler Feuer und Flamme für den neuen Job. Seit nun einem halben Jahr werden die Kleinsten bei ihrem Gang zur Mensa mit Warnweste, Leuchtmütze und Kelle von ehrenamtlichen Siebt-, Acht-, Neunt- und Zehntklässlern geleitet, deren Eltern allesamt sofort der guten Sache  zugestimmt haben. Und schließlich hat der neue "Job" so an Ansehen unter den Werkrealschülern gewonnen, dass gerne noch weitere Schüler dabei sein wollten, die nun zum regelmäßigen Wechsel innerhalb der Lotsengruppen noch nachgeschult wurden.
Alle Schülerlotsen des vergangenen Halbjahres wurden durch Urkunde und Abzeichen der Deutschen Verkehrswacht in ihrem Ehrenamt bestärkt.
WIR sind stolz auf unsere Lotsen!
Im Namen unserer Grundschüler bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Schülerlotsen für ihren zuverlässigen Dienst zur Sicherheit der Kleinen!