Willkommen bei der GWRS-Linkenheim

PrayDay in der GWRS Linkenheim

Der vergangene Dienstag, 21.11., war für unsere Grund- und Werkrealschüler kein Schultag wie jeder andere: Es war wieder einmal PRAYDAY, der internationale Gebetstag für Schulen.
In unserem mit vielen Lichtern feierlich geschmückten Musiksaal verbrachten die Klassen einer Klassenstufe jeweils eine Stunde, um gemeinsam zu singen und zu beten.
Die Grundschüler hatten in diesem Jahr „Post für Gott“ als Thema. Angeregt vom gleichnamigen Lied von Kurt Mikula schrieben sie kleine Briefe an Gott mit Dank- und Bittgebeten, die in eigens dafür bemalte Briefumschläge gesteckt wurden.
In der Mittagspause trafen sich die Werkrealschüler zum gemeinsamen Singen und Beten. Musikalisch unterstützt wurde dieses Treffen von einem Team des CVJM Hochstetten. Maria Wörle (CVJM) hat die Schüler in einer kurzen Ansprache ermutigt, mit Gott wie mit einem Freund zu reden, über alles, was sie beschäftigt, ihnen Sorgen macht oder sie freut.  In drei Gebetsrunden beteten Schüler und Lehrkräfte dann gemeinsam für unsere Schule, für persönliche Anliegen und für die Krisen in unserer Welt.
Sich auch im Schulalltag einmal ganz bewusst Zeit für ein Gebet zu nehmen, scheint zwar für viele Schülerinnen und Schüler zunehmend etwas befremdlich, aber ihre Ideen zeigen dann doch, wie gut es ihnen tut, um Gottes Beistand zu bitten oder auch füreinander zu beten.
Herzlichen Dank an Sylvia Hofmann und Elisabeth Hille für die Organisation  und an alle, die diesen Tag vorbereitet und mitgestaltet haben!