Waldtag der Zweitklässler

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Kurz vor den Herbstferien starteten die Zweitklässler zu ihrem ersten Waldtag zum Thema „Herbst“.  Warm eingepackt und mit Proviant im Gepäck liefen wir gemeinsam bis zum Kirschendeich und konnten dort unsere Waldpädagoginnen begrüßen.  Von dort  marschierten wir noch ein Stück weiter und fanden schließlich unseren Waldplatz. Hier bauten wir aus Ästen und Zweigen unser eigenes Waldsofa.  Danach erkundeten wir den Wald, mussten uns im Waldmemory-Spiel beweisen und mit verbundenen Augen Bäume ertasten und danach wiederfinden.  Zwischen den Spielen gab es eine ausgiebige Vesperpause und genügend freie Spielzeit, um aus Ästen, Blättern und Moos eigene Hütten zu bauen. Anschließend verwandelten wir uns alle in Eichhörnchen, die im Winter ihre versteckten Nüsse wiederfinden mussten. Der Vormittag im Wald verging wie im Flug, es hat uns großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Waldtag im Winter. Vielen  Dank an unsere beiden Waldpädagoginnen, die uns einen so tollen Vormittag bereitet haben!