Sicher im Verkehr

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Um unseren Schulanfängern die Achtsamkeit im Straßenverkehr auf spielerische Weise bewusst zu machen, wurden sie von Frau Kaiser im Auftrag des ADAC altersentsprechend belehrt. Bunte Bildtafeln motivierten die Kleinen, zu erzählen und auch dargestellte Gefahren im Straßenverkehr aufzudecken. Wie man diese umgeht, lernten die Erstklässler durch eigenes Tun an einer in der Turnhalle aufgebauten Straße mit Fußgängerüberweg und Ampel. Die Kinder durften sich in die Rolle des Fußgängers und in die des Autofahrers versetzen und typische Verkehrssituationen nachspielen. Ein abschließendes Lied unterstrich nochmal alle wichtigen Details, auf die es als Fußgänger zu achten gilt. Nicht nur die belehrenden Unterrichtsstunden erfreuten die Schüler, sondern auch die Warnwesten, die ihnen am Ende der Aktion geschenkt wurden. Und stolz trugen sie diese sowohl auf dem frühen Schulweg als auch in der Pause, weil sie ihnen einfach auch gut gefielen.
Im Namen unserer Erstklässler bedanken wir uns ganz herzlich beim ADAC, stellvertretend bei Frau Kaiser, für die immer wieder lehrreiche Aktion. Allen unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir einen sicheren Schulweg!